…KM 0 – 182… der Möhnesee…

…der letzte Einkauf is verstaut… die letzte Ernte eingefahren…

…ein kleiner Mitreisender kommt noch dazu und dann rollen wir vom Hof, für die nächsten 3,5 Wochen leben wir in einem Wohnmobil… die Reise wird sicher spannend und emotional… alles Neuland… alles anders…

…die Nacht war zu kurz ob der vielen unnötigen Gedanken, die mein Hirn denken musste statt mich schlafen zu lassen… das merke ich nun und bin heilfroh, dass wir heute nur eine kurze Etappe haben… zudem macht das schwülwarme Wetter meinem Kreislauf ziemlich zu schaffen…

…am Morgen gab es dann netterweise noch die Überraschung einer defekten Wasserpumpe im Wohnmobil… das soll uns aber nicht schockieren, denn auf unserem Weg gibt es einige Wohnmobilhändler mit gut sortierten Zubehörshops und fürs erste füllen wir einen Kanister mit Wasser…

…auf der Autobahnauffahrt erwartet uns der erste Stau des Urlaubs, na Prost Mahlzeit! Wir umfahren ihn und dann sind wir endlich auf der A 4 in Richtung Köln… es ist voll und es regnet…

…kurz hinter Köln bricht der Schinken aus dem Kühlschrank aus… sein Freiheitsdrang ist nicht zu bremsen und so segelt er über den Boden bis kurz vor die Fahrerkabine… einen Vorteil hat das Ganze… ich kann mir beim Schinkenfangen Socken mitbringen…

…wir landen schlußendlich am Möhnesee, der Stellplatz ist voll bis obenhin und wir sind froh noch einen Platz zu bekommen…

…alles richtig gemacht also… zum Abendessen gehtˋs in den Pier 20 und pappensatt lassen wir den ersten Abend unserer Tour ausklingen… das angesagte Gewitter rückt näher und wir näher zusammen…

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: